Skip to main content
Green Action Week

Jetzt mit Anpacken vom 25. bis zum 28. März 2024!

Zur Anmeldung bitte nach unten scrollen.

Warum? Der Klimawandel ist da und jetzt gilt es, sich den Veränderungen anzunehmen. Uns erwarten unterschiedliche Entwicklungen, wie die Zunahme von Hitzetagen oder vermehrte Starkregen-Ereignisse. 

Wie? Pflanzen und Bäume fördern die Artenvielfalt und schaffen Rückzugsorte für Tiere, die vermehrt verschwinden. Zudem verbessern sie die Luftqualität, die durch steigende CO2-Emmissionen abnimmt. Ist das Klimaanpassung? Ja, denn die Pflanzen tragen zur Reduzierung von Hitzeinseln bei, kühlen die Umgebung, bieten Schatten und speichern Regenwasser wie ein Schwamm. Wir pflanzen zum Beispiel zwei Tiny Forests. Was das ist liest du hier.

Folgende Aktionen werden gemeinsam mit Gemeinden, Städten und touristischen Partnern gefördert: 

  • das Pflanzen von Tiny Forests in Jever und in Bad Zwischenahn
  • das Pflanzen von Streuobst-Wiesen inklusive Sitzmöglichkeiten auf Borkum und in Cuxhaven
  • das Pflanzen von Bäumen zur Schaffung von Schattenplätzen in Otterndorf 
  • sowie die Instandsetzung von Schutzhütten für Radfahrer und Spaziergänger in Bad Bederkesa 

Zur Anmeldung bitte nach unten scrollen.

Jetzt für die Green Action Week anmelden