Skip to main content

Stempelsammler von der Wurster Nordseeküste

11. Oktober 2023

In unserem ersten Blogbeitrag zu fleißigen Stempelsammlern haben wir euch von Dagma Gaunitz aus Wiesmoor berichtet. Den Blogbeitrag findet ihr hier.

Auch von der Wurster Nordseeküste hat sich ein Stempelsammler gemeldet und uns von seinen Sammel-Erfahrungen berichtet.

Reisepass-Team: Hallo, Herr Gielsdorf. Wir freuen uns, dass Sie uns von Ihrer Nordsee-Reisepass Erfahrung berichten. Was hat Sie bewegt, den Nordsee-Reisepass zu kaufen? Wie sind Sie auf ihn aufmerksam geworden?

Michael Gielsdorf: Meine Frau und ich sind selbst in der Touristik an der Wurster Nordseeküste tätig, daher wollten wir den Nordsee-Reisepass gerne ausprobieren, um ihn unseren Kunden empfehlen zu können. Außerdem finden wir es super, dass wir mit dem Reisepass Umweltprojekte hier in der Region unterstützen. Daher haben wir auch direkt zwei Pässe gekauft, so hat jeder seinen eigenen und wir unterstützen doppelt.

Reisepass-Team: Wo haben Sie Ihre Reisepässe gekauft und dementsprechend Ihren ersten Stempel bekommen?

Michael Gielsdorf: Gekauft haben wir den Reisepass in der Tourist- Information Wurster Nordseeküste in Wremen. Meine Frau ist dort beschäftigt. Ich arbeite während der Saison an der Strand- und Badkasse in Dorum-Neufeld. In Wremen gab es dann den ersten Stempel. Den zweiten haben wir im Sielhafenmuseum in Carolinensiel bekommen. Mittlerweile haben wir 30 Stempel gesammelt.

Reisepass-Team: Wow, damit sind Sie hinter Frau Gaunitz auf Platz 2 nach aktuellem Stand. Welcher von den bisher besuchten Orten war denn Ihr Lieblingsort?

Michael Gielsdorf: Am besten hat uns bisher Greetsiel als schön ruhiger und kuscheliger historischer Ort gefallen. Bensersiel fanden wir auch schön, insbesondere den tollen Freizeitbereich bei der Tourist-Information.

Reisepass-Team: Und welcher der bisherigen Stempel ist Ihr Lieblingsstempel?

Michael Gielsdorf: Das ist der „Kleine Preuße“ aus Wremen.

Reisepass-Team: Der ist auch wirklich sehr schön und den haben wir bei den bisherigen Einsendungen tatsächlich noch nicht so oft gesehen. Die Wurster Nordseeküste ist ja Ihre Heimat. Wie organisieren Sie denn Ihre Touren in die anderen Ecken der Region?

Michael Gielsdorf: Wir unternehmen in der Regel Sternfahrten mit dem Auto. In unserem Urlaub in Ostfriesland in diesem Jahr sind wir von Norden aus gestartet und haben auf dem Weg dorthin die Küstenorte besucht. Vor Ort sind wir dann bis in die Krummhörn gefahren.

Reisepass-Team: Welche neuen Stempelstellen würden Sie sich wünschen?

Michael Gielsdorf: Ein Vorschlag von uns wäre der Leuchtturm Obereversand in Dorum-Neufeld, Stempelstellen in Neßmersiel, die Seehundstation in Norden-Norddeich und die Westgaster Mühle in Norden.

Reisepass-Team: Die Anmerkungen nehmen wir gerne auf. Wir bedanken uns herzlich für das Gespräch und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß beim Stempelsammeln.

Weitere Beiträge

Vorstellung: Erlebnisbad Ocean Wave Norden-Norddeich

26. September 2023
In diesem Beitrag stellen wir euch das Erlebnisbad Ocean Wave in Norden-Norddeich als einen unserer Gewinnsponsoren sowohl für das Pass- als auch für das Stempelgewinnspiel vor. Das Ocean Wave ste…

Vorstellung: Nordseebad Otterndorf stellt Gesamtgewinn für einen Hauptpreis

9. August 2023
In diesem Beitrag möchten wir euch den Gesamtgewinn mit drei Gutscheinen vorstellen, den das Nordseebad Otterndorf für das Stempel-Gewinnspiel zur Verfügung stellt. Die Auslosung dieses Hauptgewin…